WM am THG - Fest der Kulturen

Deutschland ist Weltmeister, das THG Freiburg spielt weiter!

 

Am Montag, den 28.7.14 fand auf dem Kunstrasenplatz in Merzhausen der Tag der Kulturen statt. Dieses Fest wurde von der SMV und einem Organisationsteam der K1 und der 10. Klassen zusammen mit den Verbindungslehrern organisiert. Jede Klasse repräsentierte ein an der WM teilnehmendes Land.

Die Schüler und ihre betreuenden Lehrer hatten viele kreative Ideen und so entstand ein kulturell bunter Marktplatz mit Ständen der verschiedenen Länder. Belgien backte leckere Waffeln, der Iran bot landestypische Reisgerichte an, es gab Länderquizze, Malwettbewerbe, Mitmachangebote, eine Zeitung über die Elfenbeinküste und Vieles mehr. Die Kinder der Klasse 6c (Ghana) unter der Leitung von Frau Steffan und Frau Roser batikten mit original afrikanischen Stoffen und Farben wunderschöne kleine Stoffquadrate, die dann von einer Schneiderin zu einer Decke zusammengenäht wurden. Diese Decke wurde dann am Hock versteigert. Die USA (Klasse 5a, Herr Frech und Herr Kaltenhäuser) verkauften Hot Dogs, Popcorn und Muffins und erzielten den sensationellen Erlös von 182 €.

 

Alle Einnahmen wurden für das Hilfsprojekt des Roten Kreuzes „Wasser für Afrika“ gespendet. Es wurde symbolisch ein Scheck über die stolze Summe von ca. 700 € an den Ortsgruppenleiter Herrn Essmüller am Hock übergeben. Das THG ermöglicht so 50 Familien in Afrika durch den Einbau von Wasserfiltern sauberes Trinkwasser.

Neben so viel Kultur kam aber auch das Fußballspielen nicht zu kurz. Im KO-System traten die Mannschaften, die sich bei Indoor- und Minimasters qualifiziert hatten, in spannenden Achtelfinalspielen gegeneinander an.

 

Der Klasse 6b gelang ein sensationeller Erfolg, sie erreichten das Halbfinale und mussten sich dann gegen eine starke 10. Klasse geschlagen geben. THG Weltmeister wurde in einem hochklassigen Endspiel zwischen Italien (K1) und Mexiko (Klasse 10c), Italien. In einer von Mexiko dominierten Partie entschied nach einem Spielstand von 1:1 dann das 7 Meterschießen, und Italien gewann mit 3:2. Platz 3 ging an Chile (Klasse 8c).

 

Das Wetter spielte letztendlich auch mit, so dass der „Tag der Kulturen – die THG WM“ ein tolles Schulfest wurde, das uns noch lange in Erinnerung bleiben wird.

 

Die SMV und Verbindungslehrer möchten sich an dieser Stelle noch einmal bei allen Schülern, Eltern und Kollegen bedanken, die mit ihren kreativen Ideen und ihrer Mithilfe diesen Tag zu etwas Besonderem gemacht haben.

 

Die SMV mit den Verbindungslehrern Marcus Bürger und Tanja Seller