THG-Skirennen - Der Nachwuchs räumt ab

Es war wieder so weit, THG Skirennen und leider haben wir seit sechs Jahren auch ein Abo auf schlechtes Wetter an diesem Tag. Nichtsdestotrotz ließen sich aber über 70 Kinder nicht davon abhalten mit vollem Einsatz den Franzossenberg hinunter zu flitzen.

THG-Skirennen 2015 Ergebnis Klasse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 54.3 KB

Doch davor durften wir erst einmal Pistenraupe spielen und den permanent fallenden Neuchnee aus dem Lauf schieben.

Pünktlich ging es dann los und jeder versuchte den Lauf so gut wie möglich zu absolvieren. Die fleißigen Helfer vom SC Muggenbrunn rutschten immer wieder den Schnee aus der Spur, damit alle faire Bedingungen hatten.


Zwei Läufe wurden gefahren, und die Gesamtzeit ergab schließlich das Rennergebnis.

Auch die durch eine Klausur aufgehaltenen Kursstufenschüler, konnten Dank der flexieblen Startercrew der Muggenbrunner, noch ihre zwei Zeiten während des schon laufenden zweiten Durchganges ermitteln.


Das größte Starterfeld bildeten wieder die jüngsten Schüler der Klasse fünf und sechs. Aber auch die anderen Klassenstufen waren durchgängig vertreten.

Eine gute Mischung bei der sich die Kinder auch außerhalb des Klassenverbandes einmal kennenlernen konnten. Dank des vielen Neuschnees wurden natürlich auch diverse Spuren fernab der Piste in den unberührten Schnee gezogen. Leider hatte der eine oder andere Probleme nach einem Sturz seine Ski wiederzufinden und rechtzeitig am Start zu erscheinen.


Das Rennen selbst wurde in Rekordzeit durchgezogen. Viele schnelle und technisch sehr gute Fahrten wurden gezeigt, aber auch Ausflüge ins Rough mit spektakulären Stürzen, die Dank des weichen Schnees aber glimpflich endeten, gab es für die Zuschauer zu sehen.


Das Ergebnis war dann doch erstaunlich. So konnten sich unter anderem zwei der jüngsten Schüler den Schulsiegertitel sichern. Bei den Alpinen siegten Lina Ruf KL 5 und Lenny Sauter KL 6.

 

Lina Ruf, Klasse 5
Lina Ruf, Klasse 5
Lenny Sauter, Klasse 6
Lenny Sauter, Klasse 6

Bei den Snowboardern Laura Guschker und Marek Gellert beide Kl 10.


Dank dieser tollen Leistungen unseres Nachwuchses blicken wir gelassen in die Zukunft unseres THG Rennteams.

(S. Höke)