Alle Wege führen nach Ulm (Jugend trainiert für Olympia Basketball)

Auch in der Wettkampfklasse 4 (Jungen der Jahrgänge 2002-2004) konnte sich das THG-Basketballteam für das Landesfinale in der Sportart Basketball qualifizieren. Dieses fand am 20.5.2015 in Ulm statt. Aufgrund des frühen Turnierbeginns reisten die 12 Jungs zusammen mit Herrn Fabian schon am Dienstag an und durften im evangelischen Freizeitheim „Ruhetal“ der Stadt Ulm übernachten.

Das Landesfinale am Anna-Essinger Gymnasium in Ulm war für alle Schüler eine tolle Erfahrung und die Gelegenheit, ihr basketballerisches Können auf höchstem Niveau gegen die 7 besten Schulmannschaften aus Baden-Württemberg unter Beweis zu stellen.

Nach zwei knappen und teils unglücklichen Niederlagen gegen die Teams aus Tübingen und Heidelberg in den ersten Gruppenspielen, konnte das THG Team im letzten Gruppenspiel das Albert-Magnus-Gymnasium aus Stuttgart mit 43:12 besiegen und somit das Turnier auf einem guten 6. Platz beenden.

Jetzt gilt es für die Jungs fleißig weiter zu trainieren, um im nächsten Jahr erneut beim Landesfinale angreifen zu können.

Herr Fabian