Die 6b auf Burg Wildenstein

Die Klasse 6b war auf der Burg Wildenstein im Schullandheim. Es war eine tolle und erlebnisreiche Woche. Neben Spielen und Freizeit auf einer richtigen Burg (Geo-Caching! ) haben wir viele Ausflüge gemacht: Im Freilichtmuseum haben wir gesehen und selbst erlebt was es heißt vor ca. 200 Jahren gelebt zu haben. Im Schloss Lichtenstein und in der Nebelhöhle sind wir der Geschichte von einem tyrannischen Fürsten gefolgt. Außerdem haben wir selbst Fossilien geklopft und entdeckt auf dem Fossilienklopfplatz in Dotternhausen. Das schöne Donautal hat man gut auf unserer Wanderung zur Burg gesehen, mal im bunten Herbstlaub, mal im mystischen Nebel.