Herzlichen Glückwunsch zum 3. Preis

Einmal pro Jahr wird in Baden-Württemberg ein Landeswettbewerb im Fach Mathematik ausgeschrieben.

In diesem Schuljahr nahmen 613 Jugendliche daran teil.

Es werden sechs Aufgaben aus unterschiedlichen Gebieten der Mathematik gestellt, die sich auf den Unterrichtsstoff der Stufen 8 und 9 beziehen. Vier dieser Aufgaben müssen gelöst werden.

Aliz Fodor aus der Klasse 8b gelang dies so gut, dass sie den 3. Preis errang.

Ihre Mathematiklehrerin, Frau Dengler, informiert die Klasse Anfang des Schuljahres, dass es diesen Wettbewerb gibt und ohne einmal nachzufragen, machte sich Aliz eigenständig auf den Weg, meldete sich als Teilnehmerin an und löste die Aufgaben mit Bravour.

Als Anerkennung wurde ihr nun eine Urkunde mit der Unterschrift der Kultusministerien überreicht.

Wir gratulieren ihr herzlich zu ihrer Initiative, ihrem ausdauernden Einsatz und ihrem erfolgreichen Abschneiden und freuen uns mit ihr.

Ulrike Frankenstein