THG-Mannschaft im WK 2 auf Platz 3

Paul, Sebastian, Finn (alle 8d), Leon, David, Julian (alle 10a), Valentino (10c)
Paul, Sebastian, Finn (alle 8d), Leon, David, Julian (alle 10a), Valentino (10c)

Zum großen Coup hat es nicht ganz gereicht. Nachdem wichtige Leistungsträger verletzt oder krank absagen mussten, haben sich die Jungs der Basketball-Schulmannschaft im Finale des Regierungspräsidiums Freiburg bravourös geschlagen. Nach einem Sieg gegen das Gymnasium Achern in der Vorrunde standen die THG-Boys plötzlich im Halbfinale. Gegen das Team aus Schramberg merkte man jedoch bald, dass wichtige Stützen des Teams fehlten. So reichte es am Ende nicht ganz zum Einzug ins Landesfinale. Trotzdem können die Jungs mächtig stolz sein als drittbestes Schulteam im RP Freiburg die Bronzemedaille ergattert zu haben.

Glückwunsch!

(Herr Janson)