Skifahrten am THG

Wie jedes Jahr starteten im Januar wieder unsere Skinachmittage zu den Skiliften des Feldbergs. Verteilt über fünf Wochen fuhren wir vier Mal nachmittags und ein Mal vormittags mit 3 Bussen, 120 Schülern und 10 Ski- und Snowboardmentoren auf den Feldberg. Begleitet wurden die Fahrten von Herr Vogel und Herr Frech, der nachdem Herr Herms aus der Elternzeit zurückgekommen ist, von diesem abgelöst wurde. Mit meist gutem Wetter und super Laune haben 15 Ski- und Snowboarder Ski- und Snowboardkurse, geleitet von Mentoren, belegt. Alle anderen 105 Schüler durften mindestens zu dritt frei das Skigebiet des Feldbergs befahren. Auch nächstes Jahr wird es wieder Skiausfahrten für die Klassenstufen 6-8 und Ski- und Snowboardkurse geben.

 Skiwochenende 2018

Das Wochenende vom 09. bis zum 11. März verbrachten wir, eine 46 Personen große

Gruppe von Ski- und Snowboardfahrern vom Theodor-Heuss-Gymnasium mit den Lehrern Herr Herms und Herr Vogel im schweizerischen Skiort St. Stephan. Nach dem Beladen ging es am Freitagmittag direkt nach der letzten Schulstunde um 13 Uhr los in Richtung Berner Oberland. Da unser Gruppenhaus direkt im Skigebiet Gstaad am Lift lag, durften wir als

Gruppe nach unserer Ankunft noch einen kleinen Spaziergang hoch zum Haus machen. Im Haus angekommen ging es nach einem äußerst leckeren Abendessen und einem lustigen Abendprogramm von Jonathan S. ins Bett, da wir alle fit für die nächsten zwei Skitage sein wollten. Nach einer kurzen aber erholsamen Nacht ging es für die Gruppe gestärkt durch Frühstück und Morgenimpuls auf die direkt neben dem Haus liegende Piste. Vormittags war das Wetter noch eher bewölkt und durchwachsen, doch nachmittags meinte es der Wettergott wohl doch noch gut mit uns und beschenkte uns mit blauem Himmel, Sonne und einem wunderschönen Alpenpanorama.

Erst die Arbeit….

Das Ski- und Snowboardteam THG
Das Ski- und Snowboardteam THG

Erfolgreicher Tag bei den Freiburger Ski- und Snowboardmeisterschaften – THG gewinnt (fast) alles!!!!

Es war der 8. März 2018, ein wunderschöner Donnerstagmorgen, an dem wir zu den Freiburger Ski- und Snowboardmeisterschaften fuhren. Begleitet wurden wir an diesem Tag von unserem Lehrer Herrn Vogel. Oben angekommen holten wir unsere Startnummern ab, fuhren uns ein und besichtigten die Rennstrecke.

Einen super Start legten unsere Snowboarder hin und schafften es so auf das Treppchen. Katharina Tröscher belegte den ersten Platz der Snowboard-Mädels. Für die männlichen Snowboarder gewann Hannes Adam den dritten und Lenny Sauter den ersten Platz. Somit ging die Snowboardgesamtwertung ein weiteres Mal an uns.

Ebenfalls unter großem Jubel starteten dann die Skifahrer. Dabei legten unsere Mädels gut vor. Lina Ruf belegte den zweiten und Paulina Fingerle den ersten Platz. Auch die Jungs schnitten erfolgreich ab. Leo Scherer und Lenny Sauter gewannen den zweiten und dritten Platz. Freuen durften wir also auch über den ersten Platz in der Skigesamtwertung.

Unterstützt haben uns für die Gesamtwertung mit viel Elan auf Snowboard und Ski, Moritz Overlach, Laurin Weiß, Julian Fingerle und Matteo Schmidt. Insgesamt war es ein sehr erfolgreicher Tag mit viel Spaß, Sonne und Schnee.

Und neue Skimentoren wurden auch noch ausgebildet. Herzlichen Glückwunsch!