Neunte und zehnte Klassen des THG besuchen die Ausstellung zum I. Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg ist vor genau 100 Jahren zu Ende gegangen. Aus diesem Anlass haben engagierte Bürgerinnen und Bürger aus St. Georgen sich dieser Zeit aus der dörflichen Sicht St. Georgens genähert. Dazu haben

sie in Zeitungen und Archiven geforscht und alle relevanten Nachrichten, die sich auf St. Georgen beziehen, zusammengetragen. Außerdem fanden sich zahlreiche Gegenstände und Erinnerungsstücke in den verschiedenen

Haushalten, so dass ein beeindruckendes Bild von der Zeit vor 100 Jahren entstanden ist.

Die Schülerinnen und Schüler durchforsteten die zahlreichen Informationen und viele fanden Hinweise auf eigene Verwandte und Vorfahren. Demnächst wird die Ausstellung auch im THG zu sehen sein.