101-Schulen-Programm

Seit dem Schuljahr 2013/14 ist das THG Mitglied des 101-Schulen-Programms des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg (LMZ).

Diese Mitgliedschaft ermöglicht es uns, in jedem Schuljahr mehrere Workshops für Schüler*innen oder Eltern kostenlos zu buchen, um vor allem die Schüler*innen im Umgang mit den neuen Medien zu schulen und diesen risikoärmer zu gestalten.

Dazu stehen uns Medienpädagog*innen oder medienpädagogische Berater*innen vom LMZ zur Verfügung.

 

Kontakt: www.kindermedienland-bw.de

SMEP - Schüler Medienmentor*innen Programm

Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Klassen am THG werden in einer 20- stündigen Schulung von Medienpädagogen des LMZ zu Schülermedienmentor*innen  (SMEPPER) ausgebildet.

Nach einer weiteren, didaktisch orientierten schulinternen Fortbildung führen die SMEPPER in Teams Workshops zum Thema "Sicherer Umgang mit dem Internet und Smartphone" vor allem in den 5. Klassen durch.

Auch bei Elternabenden informieren die Smepper rund um soziale Netzwerke sowie sichere Internetnutzung und beantworten Fragen.