Am Theodor-Heuss-Gymnasium unterrichten zur Zeit unter anderem folgende Lehrer das Fach Physik:

 

Dr. Michael Claus,

Dr. Achim Kaltenhäuser,

Martin Kettler,

 

Das Fach Physik vermittelt in den beiden Sekundarstufen sowohl inhaltliche, als auch fachmethodische Kompetenzen. So lernen die Schülerinnen und Schüler die physikalischen Grundlagen der Fachgebiete:

Akustik, Optik, Mechanik, Elektrizitätslehre und Magnetismus, Wärmelehre, Radioaktivität, Atom- und Kernphysik, Quantenphysik und auch die Relativitätstheorie kennen.

 

Hierzu eine kleine Anmerkung: Der Nobelpreisträger Born schreibt in einem Brief an Einstein: "Die Quanten sind doch eine hoffnungslose Schweinerei.

 

Und zum Trost für alle zukünftigen Physikschüler/innen ein Wort von Richard P. Feynman (1918-1988): "Ich denke, ich kann davon ausgehen, dass niemand die Quantenmechanik versteht."

Auf methodischer Seite wird Wert auf das sachgerechte Planen, Protokollieren und Durchführen von Experimenten gelegt. Ihre Auswertung und Interpretation vermittelt sowohl fachspezifische als auch fächerübergreifende Kenntnisse.