GFS

(Gleichwertige Feststellung von Schülerleistungen)

 

Ab dem 7. Schuljahr muss jeder Schüler/jede Schülerin eine GFS im Schuljahr in einem beliebigen Fach anfertigen. Dabei handelt es sich um eine selbständig zu erbringende Leistung (z.B. in Form einer Präsentation).

In Klasse 7 findet für alle Schüler eine Einführung und ein Training in der Erstellung einer GFS statt. 

 

Die Schüler müssen bis spätestens Donnerstag vor den Herbstferien ihre GFS angemeldet haben, d.h. die Planung ihrer GFS beendet und das GFS-Formular beim Klassenlehrerteam abgegeben haben. 

Die GFS muss spätestens vier Wochen vor Schuljahresende abgeschlossen sein. 

 

Für Schüler der Kursstufe gelten andere Vorgaben (siehe Kursstufe).

 

 

THG_GFS_Vereinbarung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 81.4 KB

Zum Download der GFS-Formulare bitte hier klicken.