Das JuKS und seine Mitarbeiter- wer ist das eigentlich?

 

„Es gibt keine absolute Pädagogik; jedes Kind ist ein Anderes und will anders behandelt sein.“

 Ludwig Adolf Wiese- dt.- Pädagoge

 

 

Das JuKS Vauban und JuKS St. Georgen sind Einrichtungen des freien Trägers Jugendbegegnungsstätte Freiburg St. Georgen e.V.

In den beiden Kinder- und Jugendhäusern in St. Georgen und Vauban, schaffen die Mitarbeiterinnen den Rahmen und Räume, in denen die Kinder und Jugendliche bestmöglich selbstbestimmt aktiv werden können.

Durch die vielfältigen Angebote im Bereich Musik, Kunst, Natur, Technik, Handwerk, Politik+ Gesellschaft und Sport, ermöglichen wir eine freiwillige und möglichst kostenfreie Freizeitgestaltung, so dass sich möglichst jede/ r beteiligen kann.

 

Die Leitlinien unserer Arbeit sind:

 

Die fachliche Basis der Offenen Kinder- und Jugendarbeit besteht nicht in einem spezifischen methodischen Ansatz, sondern in einer achtsamen, aufmerksamen Haltung den Themen, Anliegen und Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen gegenüber. Diese Themen werden entsprechend den formulierten Regeln aufgegriffen und so Gelegenheiten zur Persönlichkeitsentwicklung geschaffen.

Dabei stehen im Vordergrund die Prinzipien:

 

- der Offenheit

- der Freiwilligkeit

- der Lebenswelt- und Sozialraumorientierung

- der Partizipation

- der Geschlechtergerechtigkeit

- der Inklusion